Werbeanzeige

    Wirtschaft

    opel„Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), ‚Monitor‘ und ‚Spiegel‘ erwecken den Eindruck, sie hätten neue Fakten dafür gefunden, dass Opel bisher nicht bekannte, illegale Abschaltvorrichtungen nutzt.

    vob klHerausragender Tagesordnungspunkt der Vertreterversammlung der Volksbank Kaiserslautern-Nordwestpfalz war am Mittwochabend die Verschmelzung mit der VR-Bank Westpfalz, deren Vertreter in der Vorwoche bereits zu 100 Prozent zugestimmt hatten. Bei der Abstimmung in Kaiserslautern zeigten sich die Vertreter ebenfalls von dem Fusionsvorhaben überzeugt und votierten einstimmig für den Zusammenschluss. Damit ebneten sie den Weg für die Entstehung der größten Genossenschaftsbank in der Region. „Ein starkes Mandat für eine starke Bank“, bilanziert Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Hammel, der die Versammlung im Veranstaltungszentrum der Gartenschau leitete.

    Beim PS-Sparen der Kreissparkasse Kaiserslautern gingen gleich drei Hauptpreise in den Landkreis: Bei der PS-Jahresauslosung im März waren zwei Kreissparkassen-Kunden glückliche Gewinner eines neuen Mercedes C-160. Die Fahrzeuge können die beiden PS-Sparer aus Hauptstuhl und Kaiserslautern in den kommenden Tagen in Empfang nehmen.

    Montag, 09 Mai 2016 17:19

    Shopping am Sonntag in Kaiserslautern

    kaiser in lauternKaiserslautern als Stadt der kurzen Wege, gepaart mit dem individuellen Flair und dem Charme einer überschaubaren Stadt  ist die Dienstleistungs- und Einkaufsmetropole der Westpfalz.

    Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften an der Xplando GmbH.

    Mittwoch, 04 Mai 2016 14:37

    Beispielhafte Zusammenarbeit

    Grünes Licht für grüne Fernwärme 15.000 Tonnen weniger Kohlendioxidausstoß, wohlige Wärme für 3.000 Einfamilienhäuser. Die Anbindung des Biomasseheizkraftwerks der ZAK an das Fernwärmenetz
    der SWK macht es möglich. Damit ist das größte Einzelprojekt im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Kaiserslautern umgesetzt.

    argeAm 31. Mai ist für sogenannte Alt-Abiturienten und am 15. Juli für sogenannte Neu-Abiturienten Bewerbungsschluss bei der „Stiftung für Hochschulzulassung“ – der Nachfolgeorganisation der ehemaligen Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund.

    argeIm April hat sich die Entwicklung der Monate Februar und März fortgesetzt. Die Zahl der
    arbeitslosen Menschen in der Westpfalz ist nochmals zurückgegangen. Die saisonale
    Frühjahrsbelebung hielt damit an und die Unternehmen der Region meldeten erneut
    zahlreiche offene Stellen. Von dem weiterhin guten Stellenangebot sollten die
    Arbeitsuchenden in der Region damit auch in den kommenden Wochen und Monaten
    profitieren können.

    „Sparen ist die Grundlage aller Anschaffungen“, sagte Rainer Knoll, Leiter der Geschäftsstelle der Kreissparkasse in Otterberg.

    Suchen

    Werbeanzeige