Dienstag, 10 Juli 2018 16:45

    Workshop: Sich selbst bewusst führen

    Das eigene Leben mit Mental-Training noch besser zu managen.

    Dazu bietet Sandra Molter im ZAR einen Kurs an. In diesem Herzblut-Workshop werden Tools aus dem Mental-Training mit den wertvollen Methoden aus dem Zeit- bzw. Selbstmanagement kombiniert.

    Als Mentales Training wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche die soziale und emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten und die individuelle Belastbarkeit fördern. Außerdem werden das eigene Selbstbewusstsein, die mentale Stärke und das persönliche Wohlbefinden gestärkt.
    „Mit mentalen Trainingsformen lassen sich kognitive Fertigkeiten erlernen und verbessern. Alte Gewohnheiten und negative Verhaltensmuster werden durch neue konstruktive Haltungen und Einstellungen ersetzt.", sagt die Trainerin Sandra Molter aus Höringen. Man wird lernen, noch besser für sich selbst zu sorgen, denn mentale Stärke kann entwickelt und trainiert werden!

    Der Kurs wird vom Sport- und Gesundheitszentrum im ZAR – Zentrum für ambulante Rehabilitation für 115,- € Teilnahmegebühr angeboten.

    Alle Infos zum ganztägigen Kurs am 11. August: http://koenigleiserschulen.de/sport/kurs-umdenken_selbstmanagement.html





    Quelle Text/Bild:
    Prof. König und Leiser Schulen GmbH für Ergotherapie (WFOT anerkannt) und Logopädie
    Europaallee 1 (PRE-Park)
    67657 Kaiserslautern

    www.koenigleiserschulen.de
    www.facebook.com/koenigleiser     

    Kaiserslautern, 09.07.2018

    Suchen

    Werbeanzeige
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok