Mittwoch, 10 Januar 2018 19:45

    Baris Atik kehrt nach Hoffenheim zurück

    Offensivspieler Baris Atik verlässt den 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung und kehrt zu seinem Stammverein TSG Hoffenheim zurück.

    Die beteiligten Parteien einigten sich auf ein vorzeitiges Ende des Leihgeschäfts.
    Der gebürtige Frankenthaler war im Sommer 2017 für eine Saison vom Bundesligisten aus dem Kraichgau ausgeliehen worden und lief in der Vorrunde für den 1. FC Kaiserslautern in 12 Zweitligaspielen und zwei DFB-Pokal-Partien (ein Tor) auf.

    FCK-Sportdirektor Boris Notzon erklärt die vorzeitige Rückkehr Atiks nach Hoffenheim: „Wir konnten Baris Atik und 1899 Hoffenheim für die Rückrunde nicht die gewünschte Einsatzzeit garantieren. Daher haben sich alle Beteiligten nach konstruktiven Gesprächen gemeinsam entschlossen, den Leihvertrag vorzeitig zu beenden. Welchem Verein sich Baris Atik anschließt, um mehr Spielzeit zu bekommen, liegt nicht in unseren Händen. Wie bedanken uns bei Baris für seinen Einsatz im Trikot der Roten Teufel und wünschen ihm weiterhin alles Gute!“

     

    Quelle Text/Bild:
    1. FC Kaiserslautern e.V.
    Fritz-Walter-Straße 1
    67663 Kaiserslautern
    www.fck.de

    Kaiserslautern, 10.01.2018

    Suchen

    Werbeanzeige
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok