Werbeanzeige
    Samstag, 06 Januar 2018 13:17

    Dylan Esmel wird FCK-Profi

    Im Dezember feierte Dylan Esmel im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg sein Zweitligadebüt für den 1. FC Kaiserslautern. Nun folgt der nächste Schritt: Der 19-Jährige unterzeichnet einen Lizenzspielervertrag bis 2021 bei den Roten Teufeln.

    Der Deutsch-Ivorer wechselte im Sommer aus der Nachwuchsabteilung des VfB Stuttgart in die U23 des 1. FC Kaiserslautern, bei der er in der Vorrunde zum Topscorer avancierte. In 17 Oberliga-Spielen erzielte er sechs Treffer und bereitete zehn weitere vor. Das zuvor auch beim VfL Bochum und Borussia Dortmund ausgebildete Talent empfahl sich mit diesen starken Leistungen nun für sein Zweitligadebüt und seinen ersten Profivertrag.

    "Für mich geht mit diesem Profivertrag ein Traum in Erfüllung. Als ich im Sommer aus Stuttgart zum FCK gekommen bin, habe ich mich hier von Beginn an sehr wohl gefühlt. Ich werde weiter hart an mir arbeiten und möchte mich beim FCK durchsetzen“, so Dylan Esmel zu seinem ersten Profivertrag.

    FCK-Sportdirektor Boris Notzon: "Dylan Esmel hat sich durch seine Leistungen im Spiel-und Trainingsbetrieb bei unserer U23 und zum Ende des Jahres auch bei den Profis die Vertragsverlängerung redlich verdient. Wir sind alle beim FCK der Überzeugung, dass Dylan ein großes Entwicklungspotenzial besitzt und wir wollen ihn in den nächsten Jahren maximal fördern und entwickeln. Es freut uns daher sehr, dass Dylan Esmel langfristig beim FCK unterschrieben hat."

     

    Spielerdaten
    Name: Dylan Akpess Esmel
    Geboren: 20.03.1998 in Ahouya-Dabou (Elfenbeinküste)
    Nationalität: Deutsch/Ivorisch
    Größe: 1,81 m
    Gewicht: 78 kg
    Beim FCK seit: August 2017
    Vertrag bis: 30. Juni 2021
    Vorherige Vereine: VfB Stuttgart, VfL Bochum, Borussia Dortmund

     

    Quelle Text/Bild:
    1. FC Kaiserslautern e.V.
    Fritz-Walter-Straße 1
    67663 Kaiserslautern
    www.fck.de

    Kaiserslautern, 06.01.2018

    Suchen

    Werbeanzeige