Werbeanzeige

    Kultur

    Bereits zum 11. Mal rockte die Musikgruppe „Pop History“ die Burgherrenhalle in Kaiserslautern-Hohenecken.

    Mittlerweile zur Kultveranstaltung avanciert, nahm die Band um Moderator Peter Kühn die Gäste auf eine musikalische Zeitreise.

    Drei international renommierte Gitarristen, wie sie stilistisch nicht unterschiedlicher sein könnten: Antonia Jiménez ─ eine der wenigen Frauen, die sich mit der Flamencogitarre einen Namen erspielt haben und deren Klang- und Rhythmusideen einzigartig sind. Giovanni Seneca ─ der Ästhet mit historischen Gitarren, hochgelobt für seine kompositorischen Verbindungen von Tradition und Neuem.

    Aktuelle Neuerscheinungen, z.B.: Bachtyar Ali - Der letzte Granatapfel

    Mit jeder Menge guter Musik und einzigartigen Partylocations waren die Musiknächte in Kaiserslautern in den vergangenen Jahren stets ein voller Erfolg und ein Garant für eine ausgelassene Partynacht. Nun ist es wieder soweit:

    Kaiserslautern unterhält Beziehungen zu insgesamt elf Partnerstädten weltweit. Die Vitalität dieser Partnerschaften, die in einer Vielzahl von Aktivitäten Ausdruck findet, ist ein wertvoller und hochgeschätzter Beitrag gelebter interkultureller Kompetenz für unsere Stadt.

    mehr generationen hausÜber neue Gesichter freuen sich der Gesprächskreis Ruhestand und das Philosophie-Café im Mehrgenerationenhaus.

    Zum 35. Mal öffnet der Kulturmarkt in der Fruchthalle Kaiserslautern seine Tore! Erleben Sie mit uns Kunsthandwerk, gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen sowie ein großartiges musikalisch-literarisches Rahmenprogramm.

    UCI EVENTS und AV Visionen präsentieren euch als Finale der Event-Reihe Anime Night 2016 ein grandioses Fantasy-Epos als deutsche Kinopremiere:   Anime Night 2016 – das große Finale   Empire of Corpses nur am 29. November um 20 Uhr   London, 1878.

    Freitag, 11 November 2016 16:30

    Viertes Adventskonzert in Kaiserslautern

    Am Donnerstag, 1. Dezember 2016, 18 Uhr, wird unter der Leitung von Chefdirigent Stefan Grefig ein 1 ½-stündiges Konzert in der Kaiserslauterer Kirche Maria Schutz, Fischerstraße 73, präsentiert.

    Die insgesamt 37 Profimusiker spannen den Bogen von klassischer und sakraler Musik bis hin zur Adventsmusik.

    Suchen

    Werbeanzeige