Werbeanzeige
    Donnerstag, 12 Oktober 2017 12:45

    Konzert außer der Reihe mit Kultband Vanden Plas und dem Fantasy-Starautor Wolfgang Hohlbein

    Konzert außer der Reihe mit Kultband Vanden Plas und dem Fantasy-Starautor Wolfgang Hohlbein © Jannik Wagner

    am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr, in der Fruchthalle. Die Erfolgsproduktion des Pfalztheaters Kaiserslautern „Blutnacht“ kommt als Special Music Event in einer konzertanten Fassung in die Fruchthalle. Von der Lauterer Kultband Vanden Plas musikalisch mitreißend und treibend in Szene gesetzt, werden die Figuren und Motive aus dem Hohlbein-Romanzyklus „Die Chronik der Unsterblichen“ durch die Protagonisten der Kaiserslauterer Aufführung zum Leben erweckt.

    Mit von der Partie sind: Astrid Vosberg als Göttin Meruhe, Andy Kuntz als Andrej Delãny, Manuel Lothschütz als schwarzer Ritter, sowie die Mitglieder des Extra Chores des Pfalztheaters Kaiserslautern. Als Special Guest wird Fantasy-Starautor Wolfgang Hohlbein an diesem Abend selbst als Erzähler in das Geschehen auf der Bühne eingreifen! Der Unsterbliche Andrej Delãny ist hin- und hergerissen zwischen der Verlockung der Macht und der Liebe seines Lebens. Am Ende kann ihn nur noch die Liebe retten.

    Karten von 18,00 Euro, ermäßigt 12,00 Euro auf allen Plätzen gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 70), im Internet unter www.eventim.deund von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.

    Donnerstag, 26.10.2017
    Konzert außer der Reihe
    20:00 Uhr, Konzert, Fruchthalle

    Blutnacht in Concert
    Vanden Plas

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Blutnacht in Concert

    Quelle Text/Bild:
    Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
    www.kaiserslautern.de

    Kaiserslautern, 12.10.2017

    Mehr in dieser Kategorie: « Verschlüsselt Werte einst und heute »

    Suchen

    Werbeanzeige