Werbeanzeige
    Freitag, 12 Januar 2018 15:45

    Buntes Veranstaltungsprogramm anlässlich 25 jährigem Hospizjubiläum

    Der Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V. stellt anlässlich 25 Jahre Hospizarbeit in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, 20 Jahre Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V., und 1 Jahr ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst in Kaiserslautern ein buntes Veranstaltungsprogramm im Rahmen einer ganzen Hospizwoche vom 22.01.18 bis 28.01.18 auf die Beine.

    Die Schirmherrschaft für die Hospizwoche, die an unterschiedlichen Orten in Kaiserslautern stattfindet, hat Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernommen. Der Auftakt beginnt mit einer Festveranstaltung am 22.01.18 um 17 Uhr in den Räumen der Alten Eintracht in Kaiserslautern, in denen übrigens auch vor 20 Jahren der Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V. gegründet wurde. Weiter geht´s am 24.01.18 um 19:30 Uhr in der Künstlerwerkgemeinschaft Kaiserslautern e.V., Bremerstr. 12, mit der Lesung „Der Tod ist eine freundliche Frau“ mit Hannelore Bähr (Schauspielerin am Pfalztheater) und Laura Weiß (Querflöte). Am 25.01.2018 um 17 Uhr und dann nochmal um 18 Uhr verzaubert die Märchenerzählerin Gabriele Binder in der Scheune des Theodor-Zink Museums Kaiserslautern zuerst Kinder und dann Erwachsene mit ihren Geschichten. Das über die Grenzen hinaus bekannte Musikerduo Albert Koch (Mundharmonika) und Knut Maurer (Piano) sind bei ihrem Blues Event am 26.01.18 um 19 Uhr (Scheune des Theodor-Zink Museums Kaiserslautern) zu hören und zu sehen. Der Filmbeitrag „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ am 27.01.18 um 16 Uhr im Kino Union-Theater in Kaiserslautern und die einführenden Worte durch die Hospizvereinsleiterin Franziska Emrich geben den Zuschauern einen Einblick in die Thematik der Sterbebegleitung. Den krönenden Abschluss dieser bunten Hospizwoche gestaltet am 28.01.18 um 17 Uhr in der Apostelkirche Kaiserslautern der 65 Mann starke Männergesangsverein „Frohsinn“ Hermersberg mit einem beeindruckenden Liederrepertoire. Durch die zusätzliche Unterstützung vom Frauenchor und Kinderchor des MGV Hermersberg werden rund 100 Menschen an diesem Abend auf der Bühne stehen. Alle Veranstaltungen (bis auf die Kinofilmvorführung im Unionkino) sind mit freiem Eintritt, Spenden zur Finanzierung der Hospizarbeit werden dringend gebraucht und sind daher bei den Veranstaltungen sehr willkommen. Nähere Informationen zum Hospizwochenprogramm und die Spendenkonten sind auf der Homepage des Vereins unter www.hospiz-kaiserslautern.de abrufbar oder auch telefonisch unter 0631/370 96 58 oder 0631/310 64 76.

    Quelle/Bild:
    Gemeinnützige Baugesellschaft Kaiserslautern AG
    Fischerstraße 25
    67655 Kaiserslautern

    Kaiserdslautern den 12.01.2018

    Suchen

    Werbeanzeige
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok