Werbeanzeige
    Mittwoch, 06 Dezember 2017 12:15

    Neubau Lutrina Klinik im PRE-Park

    Bei dem geplanten Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Klinik mit mehreren Arztpraxen, inhaltlich ergänzt durch Wohnungen, Dienstwohnungen und eine Cafeteria.

    Die Hauptnutzung wird durch den Bauherren, die Lutrina Klinik (Dr. med. Wolfgang Franz und Dr. med. Sascha Hopp), mit eigener Praxis, Bettenstation und ambulantem sowie stationärem Operationstrakt bestimmt.

    In enger Zusammenarbeit werden sich weitere Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen in eigenen Praxen in dem Gebäude niederlassen, was zu einer umfassenden medizinischen Versorgung und kurzen Wegen führen soll. Unter anderem konnte der Orthopäde Dr. med. Florian Beyer für eine der Praxiseinheiten gewonnen werden.

    Auf insgesamt sechs Geschossen stehen eine Fläche von ca. 7.100 m² und rund 27.600 m³ umbauter Raum zur Verfügung. Die Wohnungen, welche von zwei bis fünf Zimmern variieren, weisen Größen zwischen 55 und 190 Quadratmeter auf.

    Erst kürzlich wurde der Bauantrag für das Projekt eingereicht, dessen Planung das Kaiserslauterer Architekturbüro plan art GmbH übernimmt. Als Baukostensumme sind 16

    Quelle: Text/Bild:
    Robert Schäfer
    Schäfer Kommunikation
    Kettelerstraße 8
    68519 Viernheim

    Kaiserslautern den 06.12.2017

    Suchen

    Werbeanzeige