Werbeanzeige

    Bildung

    hochschuleInformationen rund ums Studium, Lehre und Forschung  an der Hochschule Kaiserslautern gibt es am 30. April beim alljährlichen Offenen Campus.

    Das Hochschulranking „Times Higher Education 150 Under 50“ bewertet die Technische Universität Kaiserslautern weltweit als eine der besten jungen Hochschulen.

    Für Hochschulen und Forschungseinrichtungen ist die vom 25. bis 29.04. stattfindende Hannover Messe eine hervorragende Plattform, um Forschungsergebnisse und Produkte zu präsentieren.

    Wie sehen die Fabriken von morgen aus? Wie verändert das Internet die Produktion? Wie werden Menschen in der Fabrik der Zukunft arbeiten?

    Spitzenforschung benötigt eine solide Ausstattung. Dazu gehört zunehmend die Möglichkeit, mit aufwändigen Simulationsrechnungen reale Phänomene zu modellieren und zu beschreiben.

    Womit beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eigentlich? Was geschieht hinter den Türen von Laboratorien und Forschungseinrichtungen?

    Die TU Kaiserslautern geht einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung europäischer Exzellenz in der Forschung. Prof. Dr.-Ing. Hans Hasse aus dem Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Prof. Dr. Burkard Hillebrands aus dem Fachbereich Physik konnten sich mit ihren Anträgen zwei der begehrten und hoch dotierten ERC Advanced Grant-Förderungen des Europäischen Forschungsrats sichern.

    Im Oktober 2016 starten die nächsten berufsbegleitenden Studiengänge (6 Semester) u.a. zum/zur Betriebswirt/in (VWA). Dabei besteht eine Ergänzungsoption zum Bachelor- bzw. Masterabschluss.

    argeDas Karriereberatungsbüro der Bundeswehr aus Kaiserslautern präsentiert sich am 7. April 2016 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit einem mobilen Messe-Stand beim Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Augustastraße 6 in Kaiserslautern.
     

    Suchen

    Werbeanzeige