Mittwoch, 13 Juni 2018 08:30

    Apps, die das Leben leichter machen

    Digitale Stammtische als Veranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren


    Ohne Smartphone geht fast gar nichts mehr, davon profitieren vor allem viele ältere Menschen, die inzwischen zu der am schnellsten wachsenden Gruppe der Nutzer geworden sind. Einige der zahlreichen Smartphone-Apps erfüllen zudem viele hilfreiche Funktionen im Alltag. Welche Apps für Seniorinnen und Senioren sinnvoll und nützlich sein können, wo man sie findet und was bei der Auswahl zu beachten ist, darüber informiert die Expertin Hannah Ballmann, Medienpädagogin und Redakteurin für die Internetplattform „Silver Tipps – sicher online!“ am Dienstag, den 26. Juni 2018 beim „Digitalen Stammtisch“ aus Mainz. Es werden einige nützliche  Apps  vorgestellt,  wie Kalender-  oder Nachrichten-Apps.  Die wichtigsten Fragen zum Datenschutz und der Sicherheit bei Apps, werden ebenfalls thematisiert.
    Der „Digitale Stammtisch“ wird erstmals auch nach Idar-Oberstein übertragen und wie gewohnt in die MKNs in Kaiserslautern, Speyer, der Südwestpfalz als auch ins Landesbibliothekszentrum nach Koblenz.
    Bei dieser Online-Veranstaltung treffen sich Seniorinnen und Senioren in einem Schulungsraum mit PC und Internet an den genannten Orten und zeitgleich wird eine Expertin oder ein Experte live per Video zugeschaltet. So haben die Teilnehmenden vor Ort Gelegenheit, Fragen zu stellen und ihr Wissen über das Thema zu vertiefen. Die Veranstaltungsreihe greift Themen auf, die für viele ältere Menschen auf ihrem Weg ins und im Internet von Interesse sind. Expertinnen und Experten informieren über aktuelle Themen rund um Internet, Smartphone und Co. und geben Hinweise und Tipps zum Umgang mit Onlinebanking, sozialen Netzwerken, Datenschutz und -sicherheit oder Abzocke und Betrug im Internet. Weitere „Digitale Stammtische“ werden im zweiten Halbjahr am 25. September
    2018 im LBZ Koblenz, am 30. Oktober im MKN Südwestpfalz und am 04. Dezember 2018

    im MKN Ludwigshafen angeboten. Mehr Informationen unter  www.mkn-online.de.

    Die „Digitalen Stammtische“, eine Veranstaltungsreihe, die von Deutschland sicher ins Netz (DSiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. (Bundesverband) bundesweit durchgeführt wird, sind ein Angebot im Rahmen des Digital-Kompass (www.digital- kompass.de). Auf dieser Plattform finden Nutzerinnen und Nutzer Lehrmaterialien und praktische Tipps für die Beratung und Schulung älterer Menschen. In Rheinland-Pfalz werden die „Digitalen Stammtische“ zusammen mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) und dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) veranstaltet.

    Termin in der Übersicht:
    Was: Hilfreiche Anwendungen – Apps, die das Leben leichter machen
    Wann: Dienstag, 26. Juni 2018 von 10.30 bis 12:30 Uhr
    Expertin: Hannah Ballmann (Medienpädagogin und Redakteurin für SilverTipps)
    Wo: MKN Mainz-Rheinhessen, Wallstraße 11, 55122 Mainz
    Hinweis! Es besteht die Möglichkeit der Übertragung nach Idar-Oberstein, Kaiserslautern, Speyer,
    Koblenz und Rodalben.
    Interessierte können an den folgenden Orten teilnehmen:
    •    NaheTV Idar-Oberstein, Wilhelmstraße 22 (Stadttheater), 55743 Idar-Oberstein
    •    OK-TV/MKN Kaiserslautern, Pariser Str. 23, 67655 Kaiserslautern
    •    OK-TV/MKN Speyer, Neufferstraße 1, 67346 Speyer
    •    Landesbibliothekszentrum (LBZ), Bahnhofplatz 14, 56068 Koblenz
    •    MKN Südwestpfalz, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben

    Anmeldung: per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 22.06.2018


    Quelle Text/Bild:
    MedienKompetenzNetzwerks Kaiserslautern (MKN)
    Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK)
    Pariser Straße 23
    67655 Kaiserslautern

    www.lmk-online.de
    www.mkn-online.de

    Kaiserslautern, 12.06.2018

    Suchen

    Werbeanzeige
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok