Wirtschaft

    Handwerkskammer der Pfalz führt in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Landau das Projekt „Perspektive für junge Flüchtlinge“ durch
    Seit Juni 2016 führt die Handwerkskammer der Pfalz in ihren Berufsbildungszentren in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Landau Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen in das Berufs- und Arbeitsleben durch. Eine dieser Maßnahmen ist das Projekt „Perspektive für junge Flüchtlinge“, mit dem junge Flüchtlinge auf eine Einstiegsqualifizierung oder Berufsausbildung im Handwerk vorbereitet werden.

    agentur fuer arbeitIm Landkreis Kaiserslautern waren im April 2.884 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 59 bzw. zwei Prozent weniger als im März und 165 bzw. 5,4 Prozent weniger als im April des vergangenen Jahres. Die Arbeitslosenquote ist damit von 5,3 Prozent im März auf nun 5,2 Prozent gesunken. Sie lag um 0,3 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahresmonats.

    Viele Schulabgänger/innen stehen vor der Wahl, welchen Beruf sie erlernen möchten. Die Arbeit mit Menschen ist für viele junge Lautrer dabei verlockend.

    Viele Schulabgänger/innen stehen vor der Wahl, welchen Beruf sie erlernen möchten. Die Arbeit mit Menschen ist für viele junge Lautrer dabei verlockend.

    Heute feierte Opel den offiziellen Produktionsstart des neuen Crossland X im spanischen Saragossa. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann fuhr den ersten Crossland X, ein weißes Fahrzeug mit schwarzem Dach, vom Band.

    Er empfinde solcherart Erfahrungsaustausche als „sehr bedeutsam“, sagte Rupert Schönmehl, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Kaiserslautern, bei der Begrüßung von Mitgliedern des Steuerberaterverbandes Rheinland-Pfalz im Deutschordensaal.

    Freitag, 28 April 2017 18:15

    Einweihung auf dem Einsiedlerhof

    Hornbach Baustoff Union eröffnet neuen Standort in der Von-Miller-Straße

    Rund siebzehn Monate nach der Grundsteinlegung und genau sechs Monate nach dem Richtfest hat die Hornbach Baustoff Union am Freitagmorgen im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Weichel ihren neuen Standort in der Von-Miller-Straße im Ortsbezirk Einsiedlerhof eingeweiht.

    Donnerstag, 27 April 2017 16:45

    Girls‘ Day bei Opel

    Rüsselsheim. Technische Berufe sollen für Mädchen und junge Frauen attraktiver werden. Dieses Ziel unterstützt seit vielen Jahren auch Opel und öffnet zum bundesweiten Girls‘ Day traditionell seine Pforten. Allein in diesem Jahr nutzten rund 300 Schülerinnen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren die Gelegenheit, an den verschiedenen Opel-Standorten die vielfältigen technischen Berufe rund ums Auto kennenzulernen.

    Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat sich auf der Hannover Messe vor die exportierenden deutschen Unternehmen gestellt. In der Debatte über den deutschen Exportüberschuss werde verkannt, dass die Leistungsfähigkeit der deutschen Unternehmen auf ihrer technologischen Stärke beruhe.

    Suchen

    Werbeanzeige