Werbeanzeige

    Veranstaltungen

    27Aug
    31Aug

    Polizei Berichte

    Mittwoch, 09 August 2017 19:00

    Einparkhilfe mit unglücklichem Ende

    Kaiserslautern (ots) - Er wollte seiner Bekannten am Montagmittag eigentlich nur helfen und für sie auf einem Parkplatz in der Augustastraße einparken - doch ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss ist das keine gute Idee.

    Mittwoch, 09 August 2017 18:30

    Polizei überwacht Lkw-Durchfahrtsverbot

    Frankenstein (Pfalz) (ots) - Die Polizei hat am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße zwischen Frankenstein und Kaiserslautern das Lkw-Durchfahrtsverbot überwacht.

    Mittwoch, 09 August 2017 18:00

    Sturzbetrunken von der Polizei erwischt

    Kaiserslautern (ots) - Stark alkoholisiert, konnte am Dienstagnachmittag ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf dem Parkplatz Bahnheim von der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

    Mittwoch, 09 August 2017 17:30

    Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

    Kaiserslautern (ots) - Am Montag ist es in der Friedenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen. Ein geparktes Fahrzeug wurde bei dem Unfall beschädigt.

    Mainz (ots) - In den letzten Jahren haben kriminelle Banden vermehrt ältere Menschen als Opferklientel ins Visier genommen. Dabei geben sich die Trickbetrüger unter anderem als Polizeibeamte aus, um so Zugang zu Barvermögen und Wertsachen ihrer Opfer zu erhalten. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz rät daher zur Vorsicht und liefert Bürgerinnen und Bürgern Tipps, wie sie Betrüger schon frühzeitig erkennen.

    Kaiserslautern (ots) - Zum wiederholten Male entdeckten Beamte der Schwerverkehrsüberwachung am Dienstagnachmittag bei einer LKW-Kontrolle auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Ramstein einen illegal verbauten "AD-Blue-Emulator".

    Die Bundespolizei verhaftete gestern Nacht, gegen 23.30 Uhr einen 51-Jährigen am Hauptbahnhof Kaiserslautern.

    Diese Frage hätte sich ein 62-jähriger Pkw-Besitzer besser rechtzeitig gestellt. Am Montag zwischen 18 und 19:30 Uhr wurden Automarder bei seinem vermutlich unverschlossenen Mercedes Benz, der in der Bismarckstraße geparkt stand, fündig.

    Nachdem es am Montagabend zwischen einem 32-jährigen Randalierer und seiner Freundin in der Ebertstraße zu erheblichen, lautstarken Streitigkeiten gekommen war, leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten, als diese ihn der gemeinsamen Wohnung verweisen wollten.

    Suchen

    Werbeanzeige