Werbeanzeige

    Veranstaltungen

    27Aug
    31Aug

    Panorama

    Dienstag, 27 Juni 2017 18:00

    LKA-RP: Urlaubszeit - Einbruchzeit

    Die Sommerferien lassen nicht mehr lange auf sich warten, viele freuen sich auf ihren wohlverdienten Urlaub. Ob in Deutschland, den europäischen Nachbarländern oder gar in der Ferne: viele rheinland-pfälzische Wohnungen und Häuser sind in den nächsten Wochen vorübergehend nicht bewohnt.

    Skandal im Museum: Der berühmte „Frühlingsmorgen“ von Max Slevogt ist verschwunden, an seiner Stelle hängt ein weißes Bild des zeitgenössischen Malers Ontrias.

    UNESCO zeichnete vor 25 Jahren den Pfälzerwald aus
    1992, vor 25 Jahren, zeichnete die UNESCO den Pfälzerwald als Biosphärenreservat aus, in dem Mensch und Natur in einem harmonischen Miteinander verbunden sind und in dem die Ressourcen nachhaltig geschützt und gleichzeitig genutzt werden können, ohne die Artenvielfalt zu beeinträchtigen.

    Die wohlverdiente Urlaubserholung steht vor der Tür. Manch einer kann den Alltag in der Ferne besonders gut vergessen, man ist sorgloser im Hinblick auf die eigene Sicherheit.

    Der Bezirksausschusses unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder kommt am Freitag, 30. Juni, um 15 Uhr im Seminarraum des Hofguts Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz zusammen, um insgesamt 568.000 Euro für Baumaßnahmen am Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern und Planungsleistungen am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal freizugeben.

    Freitag, 23 Juni 2017 16:45

    Literatur der Nachbarn: Rheinhessen

    Neue Ausgabe der Chaussee mit interessanten Beiträgen

    Die neue Ausgabe der Chaussee, der pfälzischen Literatur- und Kulturzeitschrift, schaut über den Tellerrand der Pfalz und nimmt die „Literatur der Nachbarn: Rheinhessen“ in den Blick.

    Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen schätzt gute Küche und Naturschutz

    Das „Restaurant Sieben Raben“ im Isenachtal bei Bad Dürkheim ist neuerdings als Partnerbetrieb des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen anerkannt.

    Es ist ein weiterer Meilenstein in der Erhaltung und Aufwertung der Burg Hohenecken, eine der sehenswertesten Stauferburgen im Südwesten, geschafft.

    Kunst kann man hören, fühlen und, ach ja, sehen. Alle Sinne sind gefragt, wenn Kinder und Jugendliche von sechs bis 17Jahren die Ferienworkshops im  Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)  besuchen möchte. Über die Sommerferien verteilt, vom 3. Juli bis 11. August, haben die „Jungen Kreativen“ die Möglichkeit, ein altersgerechtes und abwechslungsreiches Programm zu erleben. Noch sind einige Plätze frei.

    Suchen

    Werbeanzeige

    Statista Infografik-Ticker

    Infografik: Die beliebtesten Studiengänge in Deutschland | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista