Kultur

    Am 18. Juni steht das dritte Volksparkkonzert der Saison auf dem Programm. Zu Gast ist die Königsland Swingband aus Wolfstein.

    Er hat der Stadt Kaiserslautern seinen „Stempel“ aufgedrückt: Ludwig Ritter von Stempel, deutscher Architekt des Historismus und bayerischer Baubeamter.

    Sonntag, 11 Juni 2017 12:17

    Schreibstudio '375 Gefühle'

    Sie schreiben bereits oder wollen endlich beginnen. Sie möchten sich immer mehr zutrauen, Neues wagen und mehr über sich erfahren via Sprache.

    pfalztheaterVielen ist Pfalztheater-Musiker Werner Brill bestens als Weihnachts­mann aus den vergangenen Adventskonzerten des Pfalztheaters bekannt. In den letzten Spielzeiten hat der Schlagzeuger seine jungen und älteren Zuhörer quer durch Europa geführt und auf der Seidenstraße nach Asien begleitet.

    pfalztheaterDie Vorstellung der persischen Oper "Neda - Der Ruf" am Donnerstag, dem 29. Juni 2017, muss aus betrieblichen Gründen leider ersatzlos entfallen.

    Kunst(früh)stück in der mpk-Sonderausstellung „nzaul d’auter (irgendwo anders) – Walter Moroder”

    Kunst und Kulinarisches: Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, lädt am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr zu einem Kunst(früh)stück der besonderen „Art“ ein. Die Besucher erwartet ein philosophischer Diskurs zum Thema „Diesseits – Jenseits“ mit Pfarrer Andreas Henkel, Friedenskirche Kaiserslautern, und Dr. Annette Reich, mpk, in der Sonderausstellung „nzaul d’auter (irgendwo anders) – Walter Moroder”.

    Freitag, 09 Juni 2017 10:45

    Frühlingsfreud' – Frühlingsleid

    Mir Werken von Gade, Glasunow, Smetana u. a. gastiert das Sinfonieorchester des Landkreises unter der Leitung von Christian Weidt beim Sonntags um 5-Konzert am 11. Juni in der Fruchthalle.

    Freitag, 09 Juni 2017 10:15

    Gezähmt oder wild?

    Führung am Feiertag im mpk

    Wohin am Fronleichnam? Am besten zu einer besonderen Führung mit dem Titel „Gezähmt oder wild? – Tierdarstellungen in 3D“ am Donnerstag, 15. Juni, um 15 Uhr  im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1.

    blue mace & friends: Fette Funkbeats, knackige Vocals, intensive Sax-Soli und eine tighte Rhythmusgruppe, die einen relaxten Groove lierfert, zeichnen die Band aus.

    Suchen

    Werbeanzeige