Bildung

    Am vergangenen Samstag, den 29. April 2017 konnten sich die Veranstalter der jährlichen Uni-Villa-Wanderung von Kaiserslautern nach Diemerstein über einen neuen Teilnehmerrekord freuen.

    agentur fuer arbeitAm 31. Mai ist für sogenannte Alt-Abiturienten und am 15. Juli für sogenannte Neu-Abiturienten Bewerbungsschluss bei der „Stiftung für Hochschulzulassung“ – der Nachfolgeorganisation der ehemaligen Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund.

    Mit der heutigen Übergabe der Förderbescheide durch den Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, geht das Projekt „Digitale Dörfer“ in die zweite Runde.

    Es ist wieder soweit – die Kinder-Uni startet an der TU Kaiserslautern! Aufgrund der sehr positiven Resonanz bei Schülerinnen und Schülern werden die Fachbereiche der TU Kaiserslautern auch in diesem Sommersemester wieder interessante Vorlesungen zu aktuellen Themen für acht- bis zwölfjährige Schüler im Rahmen des Projektes "Kinder-Uni" anbieten.

    agentur fuer arbeitEin ortsunabhängiges und zeitlich flexibles Fernstudium kann eine interessante Alternative zu einem Präsenzstudium sein, da es auch neben einer Berufstätigkeit, einer Ausbildung oder einem Freiwilligendienst absolviert werden kann.

    16 Nachwuchsarchitekten der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern sind für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Von Mitte August bis Ende Oktober 2016 haben die Studierenden gemeinsam mit 25 Flüchtlingen einen Holz-Pavillon als Gemeinschaftsgebäude in Mannheim selbst entworfen, geplant und gebaut.

    Viele fleißige Mitarbeiter/innen, die im Gesundheitswesen arbeiten, suchen nach Möglichkeiten, beruflich aufzusteigen. So könnten sie z.B. Stationsleiter/in zu werden, eine Abteilung managen, eine therapeutische Praxis oder ein MVZ führen oder auch an einer Schule für Gesundheitsfachberufe unterrichten. Auch eine wissenschaftliche Tätigkeit ist denkbar.

    tu kl logoWas hatte Popstar Michael Jackson mit einem Patent zu tun? Antwort auf diese Frage gibt es am Mittwoch, den 26. April, im Patent- und Informationszentrum (PIZ) Rheinland-Pfalz, das auf dem Campus der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern seinen Sitz hat.

    Viele fleißige Mitarbeiter/innen, die im Gesundheitswesen arbeiten, suchen nach Möglichkeiten, beruflich aufzusteigen. So könnten sie z.B. Stationsleiter/in zu werden, eine Abteilung managen, eine therapeutische Praxis oder ein MVZ führen oder auch an einer Schule für Gesundheitsfachberufe unterrichten. Auch eine wissenschaftliche Tätigkeit ist denkbar.

    Suchen

    Werbeanzeige