Werbeanzeige

    Veranstaltungen

    27Aug
    31Aug
    Donnerstag, 10 August 2017 14:15

    Neue Räume eingerichtet – weiter steigende Teilnehmerzahlen Neues Programmheft erscheint am Samstag

    Die Volkshochschule Kaiserslautern hat das Programmangebot für die 2. Jahreshälfte 2017 vorgelegt, das viele neue Kursangebote ausweist. Aufgrund der im Bereich Integration um 16 % (!) gestiegenen Teilnehmerzahlen musste die VHS zudem neue Räume finden, um die Nachfrage befriedigen zu können. Auch inhaltlich wurden sehr viele Ergänzungen und Neuerungen ins Programm aufgenommen.

    Die Stichworte

    „Alles Digital!“ Im Herbstsemester hat die VHS zahlreiche neue digitale Angebote aus den erweiterten Lernwelten in das Programm aufgenommen. Alle mit dem Ziel, die digitale Teilhabe der Bevölkerung zu fördern und den Mehrwert der neuen digitalen Lerntechniken kennenzulernen. Zum Beispiel kann man mit der VR Brille auf Expeditionen gehen. Und wer Virtual-Reality-Brillen ausschließlich für Spielerei hält, tut der Technologie wirklich Unrecht. Man kann damit Faszinierendes anstellen und auf virtuelle Ausflugsreisen gehen. Es geht in die Antarktis, ins Weltall, unter Wasser. Die Teilnehmer können in die Kreidezeit abtauchen, Dinosaurier bestaunen, den Mount Everest besteigen oder die spannendsten Museen der Welt besuchen.

    Die Themenpalette der digitalen Workshops geht aber viel weiter: Mobiles Arbeiten mit Apps, Digital und Gesundheit, was erwartet uns, Daten sichern im Internet, selbst am 3D-Drucker 3D-Modelle ausdrucken, mit Minecraft virtuelle Welten erschaffen (für Kinder und Jugendliche), mit dem Smartphone zum Videofilmer werden oder für Dozenten und Lehrer: Wie führe ich ein digitales Klassenbuch?

    • „Livestream!“ Im neuen Programmheft werden verschiedene Veranstaltungen mit dem neuen Symbol „Livestream“ gekennzeichnet sein. Die gekennzeichneten Kurse werden mittels einer Livestreamkamera live auf die Facebookseite der VHS übertragen. Damit kann man bequem von Zuhause aus die Veranstaltungen besuchen oder sogar, wenn die Teilnehmenden an einem Termin verhindert sind, die Lesungen oder Vorträge später nachverfolgen.

    • „Smarte Demokratie!“ Im Zusammenschluss mit anderen Volkshochschulen bietet die VHS eine Veranstaltungsreihe zu Digitalisierung und Gesellschaftspolitik an. Die Angebote sind entweder als Live-Webinar mit Präsenzveranstaltung oder als Online-Kurs organisiert.

    Bei der ersten Variante können die Teilnehmer in der Friedenskapelle live eine moderierte Präsenz-Veranstaltung besuchen und sich über einen Chat oder Twitter mit inhaltlichen Fragen und Kommentaren an der Veranstaltung beteiligen.

    Die spannenden Themen: Der bewertete/bewertende Mensch - wie wollen wir leben?, „Hate Speech – Wie gehen wir mit Hasskomentaren im Netz um?“, „Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?“

    In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung in Mainz wurde ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen ins Programm aufgenommen.

    Kultur in der Friedenskapelle - Neue Konzertreihe

    Im neuen Semester gibt es zahlreiche neue Veranstaltungen. Ganz neu sind Konzerte in der Friedenskapelle in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadt und der Initiative Kunstgriff. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Engagement regionaler Künstler. Gäste sind Martin Haberer, Sachiko Furuhata-Kersting mit einem Konzert für werdende Mütter, Lisa Mosinski und Dieter Geisinger, Borkhard Soll und Christina Lux.

    Im November wird das Chawwerrusch Theater mit dem spannenden Stück „Oh Romeo“ zu Gast sein. Zudem setzt die Volkshochschule weiter auf besondere Lesungen aus dem Bereich politischer Bildung und der Literatur. Ganz neu ist auch eine online gestützte Reihe „Smart democracy“ mit moderierten Online-Kursen zu wichtigen aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen. Auch am Tag des Offenen Denkmals wird es wieder Aktionen und Führungen geben.

    Beratung!

    Das Bedürfnis nach eingehender Bildungsberatung wird immer größer. Die VHS bündelt alle ihre Beratungsangebote in einem Infocenter für Bildung und Sprache. Von der Einzelberatung über Thementage bis zur Sprachberatung in Arabisch, Farsi und Somali reicht das große Angebot. Die Palette umfasst Grundbildungsberatung, Bildungsprämienberatung, Qualischeckberatung und Schullaufbahnberatung, Beratungsleistungen als Integrationskursträger des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), allgemeine Fremdsprachenberatung bis hin zur Beratung über berufsbegleitende Lehrgänge.

    Mit einem separaten Beratungskubus bieten wir einen geschützten Raum für alle Beratungsgespräche. Auch externe Beratungseinrichtungen nutzen feste Zeiten für die Berufs-, Anerkennungs- und Laufbahnberatung.

    778 Kursangebote im neuen Semester

    Mit 778 Kursangeboten startet die VHS in das zweite Semester 2017. Das aktuelle Programmheft in einer Auflage von 58.000 Exemplaren wird ab Samstag an alle Haushalte in Kaiserslautern kostenlos verteilt.

    Beispiele für neue Angebote

    Kulturfahrt zur Cézanne Ausstellung in Karlsruhe, Workshops Poetry Slam und Tatwaffe Pinsel, Mit der VR Brille auf Expedition gehen, Modezeichnen, Aktzeichnen, Zeichenlabor, Landschaftsmalerei, Holzwerkstatt Weihnachtsbaum, Ganzheitliches Hatha Yoga, Physio trifft Yoga, Mind-Body-Ritual, Shiatsu-Massage, Vorbeugung gegen Gedächtnisstörungen, Streetfood, Landhausküche,, Schokolade und Wein, Sprache und Kultur, Mobiles Arbeiten mit Apps, Digitalisierung und Gesundheit, Office 365, Excel 2016, Adobe Indesign, Webseitenerstellung mit MUSE, WordPress 4, Perfekte KorrespondenzVideos für Bewerbungen, Visualisieren, NLP im Business, Fortbildung zum Genussbotschafter mit der Sarah-Wiener-Stiftung, Digitales Klassenbuch, Crashkurs Kunstgeschichte, der Bauernhof als Erlebnisraum uvm.

    Statistische Daten

    2016 hat die VHS 1.329 Kurse mit 46.837 Unterrichtsstunden (+ 9%) und 15.245 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (+3 %) durchgeführt. Hinzu kommen 42 Einzelveranstaltungen mit 2.414 Besuchern, fünf Studienfahrten, 14 Ausstellungen, 1.140 Prüfungen und unzählige Beratungsgespräche.

    Der größte Fachbereich gemessen an den Unterrichtsstunden ist der FB Sprachen mit 521 Kursen, 25.132 Unterrichtsstunden und 6.589 Belegungen (+16%!). Ihm folgen die Fachbereiche Grundbildung (9.469 UE), Kultur und Gestalten (4.190 UE), Gesundheit (4.096 UE), Arbeit und Beruf sowie Politik, Gesellschaft, Umwelt.

    Altersverteilung in den Kursen

    • 17,18 % unter 18 Jahre, 7,13 % 18 bis unter 25, 22,07 % 25 bis unter 35, 21,93 % 35 bis unter 50, 17,77 % 50 bis unter 65, 13,29 % 65 und älter.

    Wissenswertes:

    Das neue Semester beginnt am Montag, dem 04. September 2017. Anmeldungen sind auf allen Wegen möglich: persönlich, schriftlich, telefonisch, per Fax, per Mail und per Internet. Die Volkshochschule hat ab dem 14. August wieder geöffnet, jeweils montags bis mittwochs, von 8 bis 18 Uhr, donnerstags bis 19 Uhr und freitags bis 12 Uhr. In den ersten beiden Kurswochen, 04.-15. September 2017 hat die VHS montags bis donnerstags durchgängig von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Informationen in der VHS, Kanalstr. 3, 67655 Kaiserslautern, unter 0631-3625800 oder per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und im Internet auf Facebook oder auf www.vhs-kaisers­lautern.de. Hier besteht auch die Möglichkeit der Online-Anmeldung und ganz neu die Möglichkeit die Mitarbeiter der Verwaltung per Livechat zu kontaktieren.

     

    Quelle Text/Bild:
    VHS Kaiserslautern - Weiterbildungszentrum
    Kanalstr. 3, 67655 Kaiserslautern
    Tel.: 0049-631-3625800
    www.vhs-kaiserslautern.de

    Kaiserslautern, 10.08.2017

    Suchen

    Werbeanzeige